Massage

 

Die Belastungen und die einseitigen Anforderungen des heutigen Lebens zeigen sich in vielfältiger Weise im Bindegewebe mit Schmerzen und Verspannungen,  mit Durchblutungsstörungen, Kopfschmerzen und allgemeinem Unwohlsein.

 

Hier setzt die therapeutische Wirkung der Massage ein:

  • Die Durchblutung des Bindegewebes wird angeregt.

  • Verklebungen und Stauungen werden gelöst.

  • Die Muskelschlingen werden wieder ins Gleichgewicht gebracht .

  • Verkrampfe Muskeln werden gelöst, zu schwache Muskeln in ihrer Tätigkeit angeregt.

 

Mit der klassischen Massage verbinde ich bei Bedarf folgende Behabdlungen:

  • Bindegewebsmassage mit dem Schröpfglas

  • Sanfte Wirbeltherapie nach Dorn

  • Colonmassage

  • Narbenentstörung

  • Triggerpunkt - Behandlung

Ziel: Abbau von Stress dort, wo er sich als erstes zeigt, Steigerung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit, freies, harmonisches Zusammenspiel der Skelettmuskeln, so dass Bewegung noch mehr Freude macht.